Gedichte:


Was es ist

Was es ist
Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe

(Erich Fried)

Meine Wahl
Gesetzt ich verliere Dich
und habe dann zu entscheiden
ob ich Dich noch ein Mal sehe
und ich weiß:
Das nächste Mal
bringst Du mir zehnmal mehr Unglück
und zehnmal weniger Glück

Was würde ich wählen?

Ich wäre sinnlos vor Glück
Dich wiederzusehen

(Erich Fried)

Ohne Dich
Nicht nichts
ohne Dich
aber nicht dasselbe

Nicht nichts
ohne Dich
aber vielleicht weniger

Nicht nichts
aber weniger
und weniger

Vielleicht nicht nichts
ohne Dich
aber nicht mehr viel

(Erich Fried)


Weißt Du, was Liebe ist?
Weißt Du, was Liebe ist ?
Liebe ist wie ein Gedicht,
Ein Gedicht - vom Frühling geschrieben,
vom Sommer diktiert,
vom Herbst gelesen,
Weißt Du, was Liebe ist ?
Liebe ist wie ein Tautropfen,
Ein Tautropfen - von der Luft bewegt,
von der Sonne erwärmt,
vom Blatt abperlend
von der Erde gierig getrunken.
Weißt Du, was Liebe ist ?
Liebe ist wie der Wind,
Wind - der sanft Deine Wangen streift,
der heftig Dir das Haar zerzaust,
der trocknet Dir Deine feuchten Augen,
der leise durch die Äste weht.
Weißt Du, was Liebe ist ?
Liebe - ist mehr, als nur ein Wort,
mehr, als nur ein Gedanke,
mehr, als nur ein Gefühl.
Liebe ist das, was ich für Dich empfinde


Spiegel der Seele

lass mich in Deine Augen blicken;
lass mich in Deine Seele schau´n
lass nicht die Stimme mich verzücken;
mich nicht nur blanken Worten trau´n
Ich möcht halt wissen, wer Du bist -
Deine Stimme kann´s verbergen,
Deine Augen können´s nicht...


Gib nicht auf

Wenn Du weinend die Welt anschaust,
wenn das Leben nur noch schwarz ist,
wenn Dich das Glück verlässt,
wenn Du nur noch aus Verzweiflung bestehst,
wenn der letzte Hauch Hoffnung verweht,
wenn die Liebe nur noch in Deinen Träumen lebt
- dann musst du kämpfen, sonst ist alles zu spät!


Was ist Sehsucht?

Das frag ich mich oft,
aber wenn ich dann an dich denke,
dann weiß ich was Sehnsucht ist.
Sehnsucht ist . . .
Deine Augen nicht zu sehen,
Deine Haut nicht zu spüren,
Deine Hände nicht zu spüren,
Dein Lachen nicht zu hören,
Dich nicht in die Arme nehmen zu können,
Dich nicht küssen zu können,
Dich nicht lieben zu können.
Das ist Sehnsucht und jedes Mal tut sie weh
Aber jedes warten hat ein Ende
Ganz egal wie lange es dauert.
Und jedes Mal wenn wir uns sehen
Und wieder verabschieden müssen,
wird sie nur noch stärker in mir.
Die Sehnsucht nach dir!





Gratis bloggen bei
myblog.de